Für Fortgeschrittene

Mit Edelware à la Spondon sollte man kein Schindluder treiben – und darunter fällt im Zweifelsfall auch, so einen erlesenen Spezialrahmen nicht um jeden Preis ins eigene Heimwerker-Paradies zu zerren und dort mit Hausmitteln zu schänden. Wie lohnenswert es sein kann in professionelle Hilfe zu investieren, kann Sascha bestätigen. Der Niedersachse ließ nämlich nur ausgewiesene Fachleute mit Gespür für einspurige Geilheiten an seine britische Rohrskulptur…

The long road

Um eine erfolgreiche Evolution sicherzustellen wagte sich der Norddeutsche Richtung Südosten – so weit, bis er bei Street Machines wieder auftauchte und Steffen den Zossen überließ, mit der unmissverständlich Aufforderung, ihn standesgemäß zu vollenden. Den Ritt nahm Sascha in der beruhigenden Gewissheit auf sich, dass er für so ein Unterfangen die für ihn goldrichtige Adresse ansteuerte.

Sachdienliche Bauweise

Steffen ließ die englische Lady erst mal auf sich wirken und schickte sie mit verschiedenen Höcker-Optionen auf den Laufsteg. So verlockend es auch war, einen Sitz aus eigener Produktion zu verankern – am Ende machte doch der bewährte Martek Style-Hintern als gefälligste Variante für dieses Bike das Rennen. Also tat Mister SM, wovor viele andere zurückschrecken: Er rückte dem piekfeinen Rohrrahmen zu Leibe, um ihn für den schlanken Höcker in Form zu bringen, was bei dem ziemlich breit bauenden Spondon-Heckträger ein durchaus erheblicher Eingriff ist. Einen gestandenen Schrauber lässt das aber kalt – der befasst sich lieber mit der Frage, wie man die Elektronik da noch sinnvoll unterbringen kann und lässt die Lösung in die neue Heckrahmen-Konfiguration gleich noch mit einfließen.

Leistungsnachweis

Die nächste Frage betraf wie so oft die Auspuffführung. Den Zuschlag bekam die massenzentrierte Under-Engine-Version, wofür Steffens vorrangigste Arbeit im Erschaffen eines Zwischenrohrstummels lag, damit die einzelne BSM-Tröte zuverlässig den Job ursprünglichen GSX-R-Kanonenrohre erledigen kann. Zu guter Letzt ging es dann wieder mal um den Funkelfaktor: Neben der Feinstaub-Pipeline wollte allerhand Kleinkram (Motordeckel, Armaturen, Fußrasten etc.) auf Hochglanz gebracht werden, und der Lacksatz macht dieser Bezeichnung auch erst Ehre, wenn er nicht mehr im Arbeitsanzug, sondern im feinen Ausgeh-Blau auftrumpft. Damit hatte sich die Sache dann vorerst und Sascha konnte sich mit der wohltuenden Bestätigung auf der Ladefläche seines Transporters, dass man wertvolle Sachen im Zweifel in kundige Hände geben sollte, auf die weite Reise gen Nordwesten machen.



TECHNISCHE DATEN
Marke/Modell: Spondon Suzuki 1100, Baujahr 1998
Motor: Suzuki GSX-R 1100
Ölkühler: Setrab
Vergaser: GSX-R 1100 mit Dynojet-Kit
Luftfilter: K&N Duplex
Auspuff: GSX-R 1100 mit Street Machines-Zwischenrohr und BSM-Dämpfer
Rahmen/Heckrahmen: Spondon
Schwinge: Spondon
Federbein/Umlenkung: Öhlins
Gabel: Suzuki GSX-R 1100 mit Covern
Gabelbrücken: Sonderanfertigung
Räder: PVM, 3,5“x17“ vorn, 6“x17“ hinten
Bereifung: 120/70 ZR17 vorn, 200/50 ZR17 hinten
Lenker: Dragbar
Bremsen: GSX-R 1100 W vorn, Brembo hinten
Fußrastenanlage: Lucas
Tank: Spondon, modifiziert
Scheinwerfer: CNC
Höcker: Martek-Style
Kotflügel: Street Machines



Anzeige:


  • 01 Spondon 1100 01 Spondon 1100
  • 02 Spondon 1100 02 Spondon 1100
  • 03 Spondon 1100 03 Spondon 1100
  • 04 Spondon 1100 04 Spondon 1100
  • 05 Spondon 1100 05 Spondon 1100
  • 06 Spondon 1100 06 Spondon 1100
  • 07 Spondon 1100 07 Spondon 1100
  • 08 Spondon 1100 08 Spondon 1100
  • 09 Spondon 1100 09 Spondon 1100
  • 10 Spondon 1100 10 Spondon 1100
  • 11 Spondon 1100 11 Spondon 1100
  • 12 Spondon 1100 12 Spondon 1100
  • 13 Spondon 1100 13 Spondon 1100
  • 14 Spondon 1100 14 Spondon 1100
  • 15 Spondon 1100 15 Spondon 1100
  • 16 Spondon 1100 16 Spondon 1100
  • 17 Spondon 1100 17 Spondon 1100
  • 18 Spondon 1100 18 Spondon 1100
  • 19 Spondon 1100 19 Spondon 1100
  • 20 Spondon 1100 20 Spondon 1100
  • 21 Spondon 1100 21 Spondon 1100
  • 22 Spondon 1100 22 Spondon 1100
  • 23 Spondon 1100 23 Spondon 1100
  • 24 Spondon 1100 24 Spondon 1100
  • 25 Spondon 1100 25 Spondon 1100
  • 26 Spondon 1100 26 Spondon 1100